* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






EXITUS

Ein Leben für den Tod
Geboren um zu sterben
Lämmer für die Schlachtbank
Namenlose Herden

Zu bieder
um Sünden zu begehen
Viel zu kraftlos,
Um unsren Weg zu gehen

Exitus  mein Freund
Da gibt es nichts zu lachen
Das sind schlechte Zeiten
Und Zwerge werfen lange Schatten

Viel zu feige
Die Moral zu untergraben
Ohne Glaube
Und ohne Ideale

Gesenkter Blick
Gebeugter Gang
Dem Schicksal ergeben
Ein Leben lang

Ihr seid engstirnige, heuchlerische
Weiße Christen
Scharlatane, Pickelfresser
Marionetten und Statisten
29.4.09 20:01


Niemals aufgeben



Einsame Seelen
Gibt’s so viele auf dieser Welt
Einsames Leben
Für viele gehört es zum Alltag dazu
Leben in Träumen
Mit der Hoffnung auf Besserung
Doch auch Menschen
Die nichts dagegen tun

Niemals aufgeben
Den Glauben nicht verlieren
Immer wieder aufstehen
Wenn du fällst
Niemals aufgeben
Nicht in Selbstmitleid ertrinken
Kämpfen für dein Ziel
Das du erreichen willst

Nimm nicht jeden Schlag hin
Der tief in dein Inneres trifft
Lern daraus und sage dir
Noch mal passiert mir das nicht
Ich schlag zurück

Niemals aufgeben
Die Hoffnung nicht verlieren
Bleib da nicht am Boden liegen
Mit dem Absatz des angeblichen Freundes
In deinem Gesicht
Steh auf und lache ihm ins Gesicht

Niemals aufgeben
Denn dann verlierst du dich
Sag zu dir selbst das du wer bist
Glaub an dich
Denn wenn du Stärke und Glauben zeigst
Verlierst du auch deine Einsamkeit
19.4.09 13:23


Vor vielen Jahren wurde der große britische Staatsmann Winston Churchill gebeten an der Universität von Oxford einen Vortrag über seinen Erfolg zu halten. Die Menschen waren gespannt auf seine Erfolgsgeheimnisse und hörten die Einführungsrede des Professors, der Churchill schließlich auf die Bühne bat.

Churchill wartete einige Sekunden bis vollständige Stille im Raum herrschte und sagt dann: “The secret of my success is: I never, never, never gave up!” (Das Geheimnis meines Erfolgs ist: Ich habe nie, nie, nie aufgegeben!) Anschließend setzte er sich wieder auf seinen Platz und ließ die verblüfften Zuschauer zurück. Das war vielleicht die kürzeste Rede, die je in Oxford gehalten wurde, aber es war sicherlich eine der besten.

19.4.09 13:22


Wir dürfen nie aufgeben, selbst wenn alles noch so schlecht aussieht, selbst, wenn wir nicht mehr daran glauben können, jemals wieder Erfolg zu haben. Es öffnet sich immer wieder eine Tür.    

(Norman Vincent    Peale    US-amerikanischer    Pfarrer und Publizist    1898 - 1993)

19.4.09 13:21


Keine Zeit

Böhse Onkelz
(Dopamin)



Warum so traurig schönes Kind?

Macht dein Leben keinen Sinn?

Sind die Instinkte noch nicht wach?

Ist dein Wille noch zu schwach?

 

Willst Du Licht in Dunkelheit?

Den Triumph über die Zeit?

Trink mit mir den Wein

Den Wein des Losgerissenseins

 

Keine Zeit

Keine Zeit – für die Wirklichkeit

Keine Zeit – dein Leben zieht an dir vorbei

 

Sieh was der Tag dir bringt

Welches Leid er für dich singt

Es ist für dich bestimmt

 

Der Tag ist für Dich vorgesehen

Lass ihn nicht vorübergehn

Er kann dir alles geben

Die beste Zeit in deinem Leben

 

Die Zeit vergeht wie im Flug

Sie kriegt nie genug

Sie ist nur das

Nur das was du daraus machst

 

Nichts ist vorhersehbar

Du lebst auf eigene Gefahr

Eine Kampfansage

Bis ans Ende deiner Tage

 

Keine Zeit

Keine Zeit – für die Wirklichkeit

Keine Zeit – dein Leben zieht an dir vorbei

 

Sieh was der Tag dir bringt

Welches Lied er für dich singt

Es ist für dich bestimmt

 

Der Tag ist für Dich vorgesehen

Lass ihn nicht vorübergehn

Er kann dir alles geben

Die beste Zeit in deinem Leben

 

Der Tag ist dir geweiht

Verschwende keine Zeit

Lebe jetzt und hier

Und begrab ihn tief in dir
19.4.09 13:14


25.3.09 17:11


Wenn du wirklich willst

Wenn Du wirklich willst

Wenn du wirklich willst - versetzt du Berge.
Wenn du wirklich willst - werden aus Reisen Zwerge.
Wenn du wirklich willst - heilen diene Wunden.
Wenn du wirklich willst - werden aus Stunden Sekunden.
Wenn du wirklich willst - lernst du zu fliegen.
Wenn du wirklich willst - lernst du dich zu lieben.
Wenn du wirklich willst - gehst du den weglosen Weg!

Sei du selbst - steh' zu dir,
die Wahrheit wird gelebt und nicht doziert!
Du bist, was du warst und du wirst sein, was du tust
Beginne, dich zu lieben - und du findest, was du suchst!


Alles, was du wissen willst, alles, was du suchst
Findest du in dir - denn du bist, was du tust!
Bohr in deine Wunden, mach dir klar, daß du noch lebst!
Finde dich selbst - bevor du innerlich verwest!

Wenn du wirklich willst - veränderst du dein Leben.
Wenn du wirklich willst - lernst du zu vergeben.
Wenn du wirklich willst - lernst du an dich zu glauben.
Wenn du wirklich willst - öffnest du dir die Augen.
Wenn du wirklich willst - wird Grosses klein.
Wenn du wirklich willst - werde ich bei dir sein.
Wenn du wirklich willst - baust du eine Leiter zum Mond!


Sei du selbst - steh' zu dir,
die Wahrheit wird gelebt und nicht doziert!
Du bist, was du warst und du wirst sein, was du tust
Beginne, dich zu lieben - und du findest, was du suchst!


Alles, was du wissen willst, alles, was du suchst
Findest du in dir - denn du bist, was du tust!
Bohr in deine Wunden, mach dir klar, daß du noch lebst!
Finde dich selbst - bevor du innerlich verwest!
25.3.09 17:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung